Behandlung

Tierärztliche Praxis Dagmar C. Meyer

 

BEHANDLUNG

 

Beobachtung des Pferdes und eine einfache Untersuchung des Pferdemauls geben bereits Hinweise auf möglichen Behandlungsbedarf.

Je nach Ausprägung der Veränderungen und erforderlichem Aufwand wird die Behandlung dann am sedierten oder unsedierten Pferd vorgenommen.

 

Grundsätzliches Anliegen ist es mir, optimale Ergebnisse bei maximalem Substanzerhalt zu erzielen.

 

Ziel der Behandlung ist, den ungestörten Bewegungsablauf des gesamten Kauapparates wiederherzustellen bzw. zu erhalten und vorhandene Erkrankungen zu erkennen, zu behandeln und weitere Auswirkungen zu vermeiden.

 

Zur Behandlung stehen eine Vielzahl von Werkzeugen zur Verfügung, angefangen bei verschiedenen Maulöffnern, Handraspeln und elektrischen Geräten.

 

Ich verwende Instrumente, die internationalen Standards entsprechen, so z. B. ein Maulgatter, das wie ein Halfter aufgezogen wird und bei dem die Schneidezähne des Ober- und Unterkiefers auf breiten Beißplatten aufliegen. So ist eine gleichmäßige und schonende Druckverteilung weitgehend gewährleistet.

Foto: Dagmar Meyer